Arabische Tastatur

Eine arabische Tastatur bietet vor allem in der Tastenbelegung erhebliche Unterschiede zur deutschen Tastatur. Viele Laute, die es im Arabischen gibt, sind im Deutschen nicht vorhanden und müssen, wenn man arabische Texte verfassen muss, natürlich nutzbar sein.

Problem der Übertragbarkeit

In den meisten Schreibprogrammen ist es möglich, die Sprache und damit auch die Sprache umzustellen und eine fremde Tastatur freizuschalten. Da die Beschriftung der Tasten sich natürlich nicht verändert, muss der Verfasser eines arabischen Textes wissen, wo sich die benötigen Zeichen befinden. Zudem sind zwei Alphabete nie kongruent und es wäre daher ein Trugschluss, zu glauben, durch eine einfache Sprachumstellung im System eine deutsche synonym zu einer arabischen Tastatur nutzen zu können.

arabische tastatur

Eine Arabische Tastatur ist unerlässlich, wenn man einen Text auf Arabisch verfassen möchte

Es gibt nicht für alle 26 lateinischen Buchstaben eine Entsprechung im Arabischen, ebenso wenig gibt es für die 28 arabischen Buchstaben eine lateinische Entsprechung. Eine arabische Tastatur verhindert, dass der Schreibende eine nicht vorhandene Gleichsetzung annimmt und erleichtert auch dem Kenner der arabischen Sprache die Orientierung. Zeichen und Betonungen unterscheiden sich in beiden Sprachen und beim Umsetzen eines Textes muss dadurch improvisiert werden. Bestimmte Buchstaben werden im Arabischen zum Teil nicht als solche bzw. nicht als dem Deutschen entsprechende Buchstaben geschrieben, sondern beispielsweise nur durch Zeichen betont. Namen und Begriffe lassen sich also nicht immer einfach übersetzen.

Virtuelle Tastaturen

Klicken Sie einfach auf die kleine Tastatur unter der Textbox und schon können Sie unsere virtuelle arabische Tastatur nutzen:


Im Internet wird auf einigen Seiten eine virtuelle arabische Tastatur angeboten. Diese Möglichkeit bietet den Vorteil, auf dem Bildschirm die arabischen Zeichen zu sehen und das Problem der mangelnden Übertragbarkeit einzelner Buchstaben fällt weg. Der Schreibende sieht die komplette arabische Tastatur vor sich und kann sie nutzen ohne Bedeutungen übertragen zu müssen. Der Nachteil ist jedoch, dass es sich nicht um eine reale Tastatur handelt, sondern lediglich um eine Anzeige auf dem Bildschirm, was das Schreiben erschwert.

Arabische Tastaturen im Vergleich

Arabische Tastaturen im Vergleich
<>
<>
<>
Sie haben ein Notebook und müssen jedes Mal eine externe Tastatur anschließen um Texte in arabischer Sprache zu verfassen ? Damit ist nun endlich Schluss ! Dank dieser neuen und kostengünstigen Lösung können Sie auch unterwegs schnell und einfach Texte auf arabisch schreiben, ganz ohne zusätzliches Zubehör. Auch am Desktop PC ersetzten diese Aufkleber eine zweites Keyboard. Die kleinen Sticker werden auf die untere Ecke der Tasten geklebt und schon ist sie einsatzbereit. Der Klebstoff sorgt für eine sichere Verbindung und die matte Oberfläche verhindert Spiegelungen auf der Tasten. Sie haben sich ein englisches oder deutsches Notebook gekauft und benötigen nun eine arabische Tastatur ? Kein Problem, mit diesem kleinen und preisgünstigen Bauteil können Sie das vorhandene Notebook schnell und unkompliziert umrüsten. Hierzu muss im Anschluss nur noch ein anderes Tastaturlayout im System eingestellt werden und schon kann es losgehen. Das Design ist in edlem weiß gehalten und wird durch ein 28-pin Flachkabel angeschlossen. Dass der Hersteller Fujitsu Computers international zu den führenden und qualitativ hochwertigsten Lieferanten gehört wird an dieser Tastatur ein weiteres Mal deutlich. Diese Tastatur ist perfekt für alle Deutsch und Arabisch sprechenden Menschen, die beide Sprachen in einem Layout vereinen möchten. Auf diese Weise ist es nicht nötig jedes Mal eine andere Tastatur anzuschließen. Es reicht aus, in den Systemeinstellungen die Sprache zu ändern und schon kann das Schreiben auf Arabisch beginnen. Die Tastatur ist in zurückhaltendem Weiß gehalten und wir ganz einfach über ein USB Kabel an der Computer angeschlossen. Die Buchstaben sind fest aufgedruckt und halten auch bei Vielschreibern lange durch ohne ab Farbe zu verlieren. Durch mehrere Multimedia Tasten wird das Gesamtpaket abgerundet.

Fazit

Es bleibt jedem selbst überlassen, für welche der Möglichkeiten er sich entscheidet. Eine richtige arabische Tastatur bietet zweifelsohne den Vorteil, auf den Tasten vor die benötigten Zeichen vor Augen zu haben. Besonders für weniger geübte Schreiber ist dies von großer Bedeutung.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *